The Photo Blog By Pain – Panorama Photography – Infrared Photography

Thailand – Koh Samui Panoramen – die Zweite

Hallo Leute,

es hat mich schon wieder nach Koh Samui gezogen. Dieses mal im Sommer bei deutlich heißeren Temperaturen und meiner allerliebsten Freundin Marleen.

Ich habe 13 neue Panoramen aus Koh Samui mitgebracht. Alle können auf meinem 360cities Profil besichtigt werden http://www.360cities.net/profile/gothic-in

Im Dezember ist es weniger schweißtreibend Kamera, Stativ und Panoramakopf durch den Dschungel zu schleppen, der gleiche Aufwand im Juni bringt dafür eine viel bessere Sicht über die Insel.
Mein großer Fehler war, aus Gewichtsgründen, nur mein kleines windiges Stativ mitzunehmen.
Der Stativkopf neigte sich unter der Last der Kamera immer etwas zur Seite, was unkorrigiert einen schiefen Horizont auf jedem Panorama zur Folge hat. Beim nächsten mal bleiben einfach die Hosen daheim.

Tropical Garden in Infrarot:

Dieses Bild gibt es bereits von meinem letzten Besuch an der selben Stelle als normales Panorama.
Es zeigt die Bungalowanlage „Baan Suan Siriwan“ in der wir für 2 Wochen residieren durfen.
Ich habe nur ein IR Pano auf der Insel gemacht, beim nächsten mal gibts mehr. Hier ist das Ergebnis:

Marleen in Palmenwald:

Hier musste Marleen durch den mit Spinnen und Schlangen übersäten Dschungel hüpfen. Ich habe eine Reihe mit 12 Positionen aufgenommen. Für jedes Bild musste sie die Stellung wechseln.
Beim nächsten Versuch muss sie näher an die Linse, dafür ist dies ein nettes Suchspiel geworden 🙂

Wat Plai Laem – Im Tempel – HDR:

HDR Panorama im Wat Plai Laem Tempel. Trotz der relativ vielen großen Fenster war es im Tempel extrem dunkel. Die Belichtungsreihen mit +/- 2 Blendenstufen waren hier schon sehr knapp. Beachtet auch die 3 neuen Panos vor den 3 Wat Plai Laem Tempeln!

Mountain Viewpoint:

Nachdem ich das letzte mal stundenlang erfolglos den „Best Mountain Viewpoint“ gesucht habe, haben wir dieses Jahr zumindestens den richtigen Weg gefunden. Allerdings hat kurz vor dem Ziel der Roller die Steigungen von bis zu 45 Grad nicht mehr geschafft. Also haben wir den Aufstieg kurz vor dem Ziel abgebrochen. Beim nächsten mal werde ich mir dann doch für einen Tag einen Geländewaagen mieten 😉
Die Aussicht hier ist allerdings auch nicht so schlecht. Mit 10 Sekungen Selbstauslöser habe ich es auch mal auf das Foto geschafft.

Sunset at 4 Monkeys:

Hier der Ausblick unserer Lieblingsbar 4 Monkeys auf einen Koh Samui Sonnenuntergang.
Sonnenuntergänge sind hier ziemlich schnell rum ums Eck und daher hieß es, rechtzeigig da sein, Kamera einstellen, Cocktail bestellen, und dann schnell sein. Das etwas andere Urlaubs-Erinnerungs-Foto 😉

TO BE CONTINUED… next year

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s